Bonner Turnverein 1860 e.V.

Zwei Meistertitel im Jahnkampf bei den Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf 2022

Traumergebnis für die Turner des Bonner TV bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften am 17./18.09.2022 in Bruchsal: Henning Scheib und Björn März holten sich den Meistertitel im Jahnkampf. Florian Weiß wurde Dritter. Joschua Bartels und Jonas Moritz beendeten den Wettkampf als 6. bzw. 12.

Der Jahnkampf umfasst Disziplinen im Turnen, in der Leichtathletik, im Schwimmen und im Kunstspringen. Dieser Wettkampf erfordert somit von den Athleten ein sehr großes Maß an Vielseitigkeit. Auch ist eine große Wettkampfhärte gefragt, weil sechs bzw. neun Disziplinen z.T. an einem Tag an drei unterschiedlichen Wettkampfstätten absolviert werden.

Henning Scheib legte die Basis für seinen Sieg mit 66,322 Punkten im Jahnsechskampf in der Altersklasse 16/17 bereits beim Turnen, wo er beide Geräte (Boden und Barren) klar für sich entscheiden konnte. Mit guten Leistungen in der Leichtathletik (100m Lauf und Kugelstoßen) behauptete er die Führung am ersten Wettkampftag. Über 100m Freistil verbesserte er am zweiten Tag seine persönliche Bestleistung auf 1:17 Min. und schloss den Wettkampf mit zwei perfekten Sprüngen vom 1m-Brett mit Tageshöchstwertungen erfolgreich ab.

In der Männerklasse 30+ absolvierte Björn März seinen Wettkampf im Jahnneunkampf ebenso erfolgreich. Er startete stark im Turnen an den drei Geräten (Boden, Barren, Sprung). In der Leichtathletik zeigte er gute Leistungen im Sprint und Kugelstoßen; im Weitsprung holte er sich die Punkte mit einem Sicherheitssprung. Dank sehr guter Zeiten über 100m Freistil (1:14 Min.) sowie über 25m Streckentauchen (14,7 Sek.) und zwei sauberer Sprünge vom 1m-Brett war ihm der Sieg mit 100,209 Punkten nach einem anstrengenden Wettkampftag nicht zu nehmen.

Für Florian Weiß war der Jahnsechskampf sein erster Wettkampf auf Bundesebene. Hier holte er gleich den dritten Platz in der Altersklasse 12/13. Die Grundlage hierfür legte er mit dem besten Ergebnis im Turnen (Boden, Barren). Mit 48,632 Punkten steigerte er seine Leistung aus der Qualifikation auf Landesebene um drei Punkte.

Joschua Bartels und Jonas Moritz konnten sich in einer großen Konkurrenz von 20 Athleten in der Altersklasse 14/15 stark behaupten. Joschua Bartels schloss den Wettkampf als 6. mit 57,877 Punkten ab und Jonas Moritz als 12. mit 50,491 Punkten. Von den Startern aus dem Jahrgang 2008 schnitten die beiden als 3. bzw. 5. ab.

Für die Teilnahme an den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften hatten sich die fünf Bonner Turner bei den Mehrkampfmeisterschaften des Pfälzischen Turnerbundes am 02.07.2022 in Ramstein souverän qualifiziert.

Bild © Bonner TV

Links:

Schreibe einen Kommentar