Julre Servos beim Herbstpokal 2016

BTV Rhönradturnerinnen gewinnen Herbstpokal

Julre Servos beim Herbstpokal 2016
Julre Servos erturnte den 3. Platz beim Herbstpokal 2016

Unsere Rhönradturnerinnen präsentierten sich beim Herbstpokal von ihrer allerbesten Seite. Ihre sehr guten Einzelleistungen krönte die Gruppe mit dem Gewinn des Herbstpokals.

Fast 130 Turnerinnen und Turner starteten Anfang September beim Herbstpokal des Gastgebers SG Rot-Weiß Gierath. Wir fuhren mit 18 Turnerinnen zum Herbstpokal, der der dritte und letzte Vorqualifikationswettkampf für den Deutschland-Cup ist. Neben dem Gerade-Wettkampf nahmen viele unserer Turnerinnen auch an den Demonstrationswettkämpfen Sprung und Spirale teil.

Besonders erfolgreich waren unsere Turnerinnen in den Altersklassen (AK) 13/14 Jahre und 17/18 Jahre. Hier gewannen Franziska Wilsch und Antonia Sökefeld und die übrigen Plätze auf dem Siegertreppchen gingen auch an unsere Turnerinnen.

Hier die Ergebnisse unserer Turnerinnen im Wettkampf der Geradeküren im Einzelnen:
AK 9/10: Platz 4 für Mia Servos, Platz 8 für Lara Kemper und Platz 11 für Lotte von Tongeln
AK 11/12: Platz 3 für Aurélie Wetzel und Platz 13 für Lucie Lücker
AK 13/14: Platz 1 für Franziska Wilsch, Platz 2 für Paulina Iwan, Platz 3 für Jule Servos und Platz 9 für Anna Kirsch
AK 15/16: Platz 4 für Susanne Timm, Platz 8 für Anna Schoene, Platz 9 für Lilian Grimm und Platz 10 für Antonia Schoppe
AK 17/18: Platz 1 für Antonia Sökefeld, Platz 2 für Isis Correa-Lossack und Platz 3 für Leonie Wilsch
AK 19-24: Platz 4 für Caroline Wolter und Platz 6 für Michèle Wolter

Es war wunderbar, so viele unserer Turnerinnen auf dem Treppchen zu sehen. Nach den vielen guten Platzierungen war der Gewinn des Herbstpokals dann auch keine Überraschung. Die SG Essen-Heisingen kam auf Platz zwei und der TSV Bayer 04 Leverkusen auf Platz drei.