Neues bezüglich Corona im BTV

Liebe Mitglieder des Bonner Turnverein 1860 e.V.,

nach den Monaten, in denen keinerlei Vereinssport möglich war, gibt es nun wöchentlich neue Informationen zu den Lockerungen der Landesregierung. Wir als Vorstand stehen in ständigem Kontakt mit den Behörden und den Fachverbänden, um stets die aktuellsten Information zu erhalten – aber auch, um sicherzugehen, dass wir alle vorgegebenen Maßnahmen kennen und einhalten. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitglieder hat natürlich oberste Priorität!

So konnte bereits vorsichtig wieder mit Übungsstunden begonnen werden – zum Beispiel haben einige Leistungsgruppen in Kleingruppen wieder mit einem Outdoor-Fitnessprogramm begonnen. Nun gibt es einerseits weitere Lockerungen, andererseits allerdings auch noch erhebliche Einschränkungen (insbesondere bezogen auf die Gruppengröße und die Nutzung von Sporthallen und Geräten), die eine Rückkehr zum „Normalbetrieb“ verhindern.

Wir stehen in ständigem Austausch mit unseren Übungsleitern, um für jede Abteilung/ Gruppe die bestmögliche und sinnvollste Lösung zu finden. In unsere Überlegungen beziehen wir auch die Tatsache mit ein, dass in NRW bereits in zwei Wochen die Sommerferien beginnen und uns bis dahin auch nur sehr begrenzte Hallenzeiten zur Verfügung stehen.

Wir bitten Euch daher noch um etwas Geduld, solltet Ihr noch keine Informationen über den Wiederbeginn Eurer Übungsstunden erhalten haben. Wir hoffen sehr, dass wir nach den Sommerferien wieder das gewohnte Programm anbieten können!

Herzliche Grüße – und bleibt gesund!

Euer Vorstand

Coronaschutzverordnung 01.07.2020.pdf